Soziale Bedeutung – Bin ich in?
#Strategie

Soziale Bedeutung – Bin ich in?

Wie viele Likes bekommt mein Post? Wie viele Favs und Retweets mein Tweet? Wie oft wurde mein Beitrag geteilt und wie in bin ich?

Nicht nur Jugendliche in der Pubertät beschäftigt dieses Thema, auch viele Erwachsene verbringen den ganzen Tag auf facebook und Ähnlichem. Warum tun wir das?

Ich bin sicher kein Psychologe, der dies wissenschaftlich erklären kann, noch bin ich Verhaltensforscher. Ich denke, es bietet den Menschen die Möglichkeit sich wichtig zu fühlen und in ihrem Tun und Denken bestätigt zu werden.

 

Von Anfang an

Der Beginn liegt in den 80ern, als das erste Mal Daten zwischen mehreren Nutzern ausgetauscht werden konnte. Mitte der 90er wurden Portale erfolgreich,mit denen man alte Klassenkameraden wieder finden konnte. Myspace und Orkut brachten dann, keine 10 Jahre später, den Durchbruch. Mittlerweile gibt es eine Flut an sozialen Netzwerken.

 

Die Gefahren

Gut und schlecht kann die Anonymität sein. So kann man nie wirklich sicher sein, wer am anderen Ende des Chats sitzt und ob das Profilbild wirklich zutrifft. Des weiteren geht oft der Respekt und die ein oder andere Hemmschwelle verloren. Gerade in Foren herrscht oft ein unverschämter Ton.Die größte Gefahr sehe ich jedoch darin, dass man alles von sich preis gibt.

 

Alles ist kostenlos!

Natürlich nicht! Gerade in sozialen Netzwerken gibt es nichts was kein Geld kostet. Entweder klicken wir ständig Werbebanner aus dem Weg oder buchen zusätzliche Leistungen hinzu. Auch werden gerne unsere Nutzerdaten analysiert und verkauft. Wie sonst sollten sich Server und Mitarbeiter bezahlen lassen?

 

Der konkrete Nutzen

Mit Sicherheit gibt es einen konkreten Nutzen, auch wenn es nur das "besser fühlen" ist. Gerade schüchterne Menschen bekommen die Möglichkeit sich sozial zu integrieren.Ich kenne viele Kollegen, Bekannte und Freunde, die über soziale Netzwerke eine Job gefunden haben (nicht nur in unserer Branche).

Den größten Nutzen haben allerdings wohl die Firmen: "kostenfreie" Werbung mit der man sehr viele Menschen erreichen kann.
Ich persönlich kann nur jeder Firma und jedem Selbstständigen raten sich mit dem Thema "soziale Netzwerke" auseinander zu setzten. Die Möglichkeit potentielle Kunden direkter zu erreichen ist eines der größten Vorteile. Man sollte jedoch beachten, dass ein leeres Profil kaum einen Mehrwert hat und dass ein Post (beispielsweise bei facebook) mindestens ein bis zwei Mal pro Woche passieren sollte.

Mittlerweile beziehen die Suchmaschinen die soziale Bedeutung mit in ihre Ranking-Kriterien ein (Soziales Monitoring).

Um seine Aktivitäten plattformübergreifend zu beobachten, kann man die Dienste von Klout in Anspruch nehmen.

 

Fazit

Wenn man sich bewusst ist was man online stellt und seine Netzwerke pflegt, bieten soziale Netzwerke, gerade geschäftlich, einen enormen Mehrwert!

Soziales NIMIUS
facebook
Twitter
Google +
Dribbble
GitHub
foursquare

Soziale Nicki
facebook
Twitter
Google +
GitHub
foursquare
flickr
instagram